30.06.21

FFW STUDIO: CHANGING THE FASHION GAME

An fünf Tagen in über 72 Stunden zeigt das FFW STUDIO auf www.frankfurt.fashion kuratierten Fashion Content für alle, die gemeinsam mit der Frankfurt Fashion Week die Zukunft der Modebranche neu interpretieren wollen. Noch sechs Tage bis zum Kick-off am Montag, den 5. Juli 2021. Die Programm-Highlights aus den Bereichen Brand Experiences, Movies, Awards, Music Acts und virtuelle Showcases.

Frankfurt am Main, 30. Juni 2021. Tradeshows, Conferences, Game Changers und Beyond FFW – unter diesen vier Kategorien bündelt die Frankfurt Fashion Week im digitalen FFW STUDIO vom 5. bis 9. Juli 2021 eine Vielzahl an qualitativ hochwertigen Beiträgen. Ob virtuelle Kollektion von The Fabric of Reality, Music Live Acts im CUPRA Music Labs, Celebritys und Influencer beim Bunte New Faces Award Style oder Hip Hop meets Fashion in einer Deutschlandpremiere von MCM – die über 72 Stunden digitaler Content des FFW STUDIO sind nicht nur hoch aktuell, relevant und informativ, sondern auch äußerst abwechslungsreich und inspirierend. International für Aufmerksamkeit sorgen außerdem der Konferenz-Dreiklang „The New European Bauhaus – Werkstatt der Zukunft“ organisiert vom Fashion Council Germany, „Frankfurt Fashion SDG Summit“ präsentiert von der Conscious Fashion Campaign in Kooperation mit dem United Nations Office For Partnerships sowie dem multidisziplinären Format „Fashionsustain“ by Neonyt. Die thematische Klammer umfasst stets die zukunftsrelevanten Themenkomplexe Nachhaltigkeit und Digitalisierung, die Leitthemen der Frankfurt Fashion Week.


Music meets Fashion meets Culture
In sechs Tagen ist es so weit. MCM feiert die Deutschlandpremiere der Dokumentation „The Remix: Hip Hop x Fashion“ presented by MCM exklusiv im FFW STUDIO. Ein Aufruf zur Veränderung und zum Aufbruch: Der Film zeigt, wie sich Misa Hylton und April Walker in der von Männern dominierten Hip Hop-Branche positionieren. Die Premiere ist eines der Highlights des FFW STUDIO in der Kategorie Game Changers und wird am Abend des 5. Juli um 20:30 Uhr per Livestream übertragen.

Zur digitalen After-Party lädt der offizielle Automotive Partner der Frankfurt Fashion Week CUPRA ein: direkt nach der MCM-Film-Premiere, aber auch an allen vier weiteren Tagen lässt das eigens initiierte CUPRA Music Labs im FFW STUDIO das Programm musikalisch ausklingen.

Weitere Brand Experiences in der Kategorie Game Changers gibt es u.a. von: Closed in einem Film und Interview mit Firmeninhaber Gordon Giers zur neuen Closed Eco-Denim Linie A Better Blue; Levi’s inszeniert in einem inspirierenden Film die Korrelationen von Sustainability, Diversity und Fashion; nachhaltige Vorreiter wie Armedangels, Lanius, Veja und Shaping New Tomorrow geben Einblicke in ihre Produktionsweise, Philosophie und Historie und zeigen, was den Unterschied macht; Covid-19, Proteste und Polizeiaufstände in New York – der Fotograf und Künstler Ruvan Wijesooriya ist mit seiner Dokumentation „Joy Became the Resistance“ mitten drin und portraitiert eine urbane Community, die solidarisch zusammenhält, um Gleichheit und soziale Gerechtigkeit zu fordern – der sehenswerte Film wird präsentiert von Happy Socks.

Virtuelle Realitäten verändern das Fashion Design: Yoonatech kreiert eine virtuelle Modenschau u.a. mit der Designerin Esther Perbandt; Damara Ingles, Designerin der Kollektion The Fabric of Reality, präsentiert ein neues Snap Lens Digital Fashion Wearable für Augmented Reality.


The winner is…
Bunte New Faces Award Style, TW Future Fashion Leaders – Talks & Awards und der European Fashion Award FASH unterstützt von Engelbert Strauss sind nur drei der zahlreichen Preisverleihungen, die während der fünf Tage im FFW STUDIO per Livestream übertragen werden. Der Bunte New Faces Award kehrt zurück auf den roten Teppich. Das Event am 5. Juli wird seit Beginn der Pandemie erstmals wieder live vom roten Teppich in Form einer Hybrid-Veranstaltung übertragen werden. Im FFW STUDIO können die Zuschauer*innen hautnah im Frankfurter Palais Thurn & Taxis mit dabei sein. Moderiert wird das Event von Aminata Belli. Der „New Faces Award Style" wird in drei Kategorien verliehen: "Young Style Icon", "Young Fashion Designer" und "Watch Me".

Warum lohnt es sich, gerade jetzt in der Modebranche zu arbeiten? Dieser Frage gehen am 5. Juli von 15. bis 18.00 Uhr Michael Werner, Chefredakteur der TextilWirtschaft, und Charlotte Schnitzspahn aus dem Online-Ressort der TextilWirtschaft während der Award-Veranstaltung „Future Fashion Leaders – Talks & Awards“ nach. Talk-Gäste sind unter anderem Maximilian Böck (CEO, Marc O‘ Polo), Ruppert Bodmeier (CEO, Disrooptive), Michael Kampe (Creative Director, Armedangels), Thorsten Mindermann (Geschäftsführer, H&M Deutschland) und Leyla Piedayesh (Inhaberin und Kreativchefin, Lala Berlin). Im Anschluss werden die Preisträger*innen mit dem Förderpreis der Wilhelm-Lorch-Stiftung ausgezeichnet.

Auch der international bedeutende European Fashion Award FASH wird erstmals im FFW STUDIO und im Rahmen der Frankfurt Fashion Week verliehen. Unter dem Motto „It’s a magnetic world“ vergibt Engelbert Strauss erstmalig den Special Award Workwear Couture. Die Gewinner*in kürt eine Jury bestehend aus Couturista Kerstin Strauss, Art Director und Schöpfer des digitalen Characters @noonouri, Jörg Zuber sowie weiteren hochkarätigen Experten. Sie bewerten vor allem die handwerkliche Umsetzung, die Funktionalität sowie die Nachhaltigkeit der Designs


Beyond FFW
Was erwartet die Frankfurt Fashion Week Besucher*innen im Januar 2022? Einen Ausblick gibt in der Kategorie „Beyond FFW“ unter anderem die SKTWK und stellt vor, was sie 2022 in Frankfurt am Main vor hat. Hybride, eigeninitiativ realisierte und ambitioniert privatwirtschaftlich umgesetzte Veranstaltungen und City-Aktivierungen lokaler Frankfurter Akteur*innen und Kreativer aus dem Raum Hessen wird es vereinzelt auch in dieser Saison schon anlässlich der Frankfurt Fashion Week geben: Unter anderem zeigt die Frankfurt Fashion Lounge Frankfurter Designer*innen auf einem Laufsteg am Opernplatz; in den Steigenberger Frankfurter Hof lädt Designerin Anja Gockel; der Frankfurter Kreative Samuel Gärtner inszeniert seine Looks im Frankfurter Senckenberg Museum; und Let‘s Talk Jewelry eröffnet einen Pop-up-Store – alles selbstverständlich unter strengen Corona-Auflagen.


Das Programm des FFW STUDIO und weitere Informationen zur Registrierung finden Sie unter https://frankfurt.fashion/de/studio.

Registrieren Sie sich außerdem für die Konferenzen der Frankfurt Fashion Week: The New European Bauhaus – Werkstatt der Zukunft, Frankfurt Fashion SDG Summit und Fashionsustain, die im FFW STUDIO per Livestream übertragen werden.

Alles, was an den fünf Tagen live im FFW STUDIO auf www.frankfurt.fashion passiert, wird im Nachgang allen Modebegeisterten und Interessierten als Video-on-Demand-Serie kostenfrei auf der Website www.frankfurt.fashion zur Verfügung stehen – als konzentrierte und hochqualitative Essenz der zukunftsorientierten Themenfelder der Frankfurt Fashion Week.

Informieren Sie sich außerdem über die Social Media Kanäle der Frankfurt Fashion Week.




Pressematerialien können Sie hier herunterladen: